Die alternative Beauceron-Site: basrouge.ch


Direkt zum Seiteninhalt

Welpe

Ausbildung

Der Welpe

Die Erziehung des Welpen, unter anderem mit Schwerpunkt Appell, beginnt mit der Uebernahme! Wichtig ist, dass der Beauciwelpe viele (gute) Erfahrungen machen kann und Umwelteinflüsse kennenlernt.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Erziehung ist, dass man sich bei Erteilung eines Kommandos sicher ist, dass der Hund dieses auch befolgt. Ansonsten zuwarten, bis der Hund ansprechbar ist.So vermeidet man, dass der Hund lernt die Kommandos zu ignorieren.

Falls er bei gewissen Objekten zurückhaltend oder unsicher reagiert, soll man ihn weder "trösten" noch zwingen, Kontakt mit dem angsteinflössenden Objekt aufzunehmen. Meistens siegt die Neugier früher oder später!

Da der Beauceron Menschen gegenüber etwas misstrauisch sein kann, ist es enorm wichtig, das Vertrauen zum Menschen zu festigen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Wegnehmen von fress- und zerstörbaren Sachen. Da der Beauceron vielfach von sich aus Gegenstände bewacht, muss ihm frühzeitig klargemacht werden, dass er uns widerstandslos, das heisst ohne Knurren, Schnappen etc. den Knochen, Fressnapf oder sonstige Gegenstände überlässt.Wer diese Phase verpasst, wird später grössere Probleme haben.

Im weiteren sollten die Anlagen gefördert werden , die wir später für die Arbeit benötigen.


Homepage | News | Kontakt | Über uns | Der Beauceron | Ausbildung | Vermittlung | In Memorian | Fotos | Links | Diverses | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü